Leistungen für
Immobiliensuchende
Leistungen für
Eigentümer und
Verwaltungen
Aktuelle Angebote
Ablauf
ÖVI











  Aktuelle Angebote   Anfrage   Expose PDF

Charmantes, gepflegtes Schloss in parkartigem Garten mit großer, prachtvoller Schlosskapelle

, 8621 Thörl,

Lage: Mürztal - zwischen Kapfenberg und Mariazell
Vermarktungsart: Miete (Nebenkostenübersicht)
Nutzungsart: Wohnen, Gewerbe
Wohnfläche: 915.2
Nutzfläche: 915.2
Gartenfläche 9849
Nettomiete: 3030.3
Gesamtmiete: 3333.33
Zzgl.MwSt: 1
Aussen-Courtage: 7.272,72 € inkl. 20% USt.
Kaution: 15000

Dieses charmante, laufend instand gehaltene und sehr gepflegte Schloss mit parkähnlichem Garten, bezaubernder Schlosskapelle und eigenem Wald kommt zur Vermietung.

Dieses Objekt wird in Kooperation mit Roland Gith Immobilien, welcher auch die Besichtigungen durchführen wird, angeboten.



Es besteht zudem die Möglichkeit, in der Nähe eine Eigenjagd zu pachten.



Der Zustand des Schlosses ist gut, die Installationen sind aus den späten 80er/90er Jahren.

Laut Verzeichnis vom Bundesdenkmalamt ist das Schloss Thörl mit Tor- und Jägerturm denkmalgeschützt.

Es besteht die Möglichkeit Teile des historischen Inventars mitgemietet (bzw. mitgekauft) werden - einige eingerichtete Räume im Schloss sind noch mit dem originalen historischen Mobiliar ausgestattet.



Das Schloss ist perfekt für einen Käufer mit einer Liebe zu historischen Objekten!



Es befindet sich an der Einfahrtsstrasse nach Thörl, die beiden Wehrtürme waren früher der Schutz des Ortes.



Geschichte des Schlosses:

Das Objekt hat sich im Laufe der Zeit von einer damaligen Straßensperre bzw. Wehranlage (erstmals 1345 als "toer in der Aynoed" urkundlich erwähnt) in mehreren Bauphasen

zum prächtigen Gewerkensitz entwickelt. Die damalige Straßensperre erstreckte sich vom Ufer des Thörlbaches im Osten bis zu einem Felsvorsprung im Westen.

Der erste Bau war ein bergseitig gelegenes festes Haus mit einem hakenförmig östlich daran anschließenden Flügel.

Es diente in den folgenden Jahrhunderten (etwa 1450-1888) diversen Gewerken (der erste Ausbau zum Gewerkensitz und Schloss erfolgte in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts)

als Sitz und ist heutzutage ein respektables Schloss. Das heutige Schloss besteht aus mehreren zwei- und dreigeschossigen Gebäuden aus verschiedenen Bauperioden.

Die breite, tonnengewölbte Durchfahrtshalle der Straße ist im Althaus bis heute erhalten. 1980 wurde die schöne Anlage umfassend revitalisiert.

Dies umfasste die gesamte bauliche Anlage einschließlich der beiden Wehrtürme und den durch die Verlegung der Bundesstraße neugestalteten Park.



Ebenso wurde 2009 die im Winter beheizbare Barbarakapelle vollständig restauriert. Die

zum Schloss gehörende Barbarakapelle wurde spätestens 1469 fertiggestellt. In ihrem Inneren wurde von J. A. Mölk 1776 vollständig im Rokokostil freskiert.

Die Kapelle verfügt über Sitzplätze für bis zu 100 Personen und bietet daher den passenden Rahmen für Veranstaltungen wie Hochzeiten, Taufen, etc.

Der romantische und schön bewachsene Innenhof sowie der Schlosspark eignen sich besonders um mit Ihren Gästen anzustoßen.

Das charmante Schloss eignet sich unter anderem für historische Events, Jubiläen, Lesungen,Konzerte und diverse Festlichkeiten sowie

für eine Spitzengastronomie in historischem Ambiente!

Dieses Schloss eignet sich für traumhafte (Prinzessinnen-)Hochzeiten, für welche es zurzeit schon gerne gebucht wird.



Oder man nutzt die Möglichkeit, feudal wie der historische Adel zu wohnen.



Die gesamte für Wohn- und Repräsentationszwecke genutzte Anlage gibt dem historischen

Ortskern von Thörl einen Hauch nostalgischer Erinnerung an die glanzvolle Zeit der großen Gewerken am Thörl.



Zu den bestehenden zwei Türmen ist anzuführen, dass einer leer steht und der andere – jenseits der Straße und der eigentlichen Liegenschaft - an die Gemeinde verpachtet ist.



Flächenaufstellung lt. Grundbuch:






























Fläche Quadratmeter
Baufläche 978
Garten 9.849
Wald 35.711
Forststraßen 87
gesamt 46.625




Es bestehen für den Interessenten des Schlosses folgende Möglichkeiten:

1. Möglichkeit: Miete - hier liegt der Mietpreis bei € 40.000,00 pro Jahr (inklusive Betriebskosten, exklusive Verbrauch)

2. Möglichkeit: Kauf - hier stellt sich der Abgeber einen Kaufpreis von 1.490.000,00 € vor.



Für Vereine besteht die Möglichkeit einer USt-freien Anmietung.

Die wirtschaftliche Nutzung und Instandhaltung ist den Eigentümern überlassen; sonstige Nutzung des Waldes ist natürlich möglich.



Die tatsächlichen derzeitigen Betriebskosten werden soeben eruiert.

 



Lage:

Das Schloss Thörl befindet sich im gleichnamigen Ort direkt am Thörlbach und der Mariazeller Straße nördlich von Bruck an der Mur in der Steiermark.

Es liegt an der B20.

3 Gehminuten vom Schloss entfernt gibt es eine Gastwirtschaft.

Das Haubenrestaurant Hubinger ist in 5 Fahrminuten, das Mehr-Hauben-Restaurant Steirereck

am Pogusch in 18 Fahrminuten, der bekannte Luftkurort Aflenz in 6 Fahrminutenerreichbar.

Durch die Lage Thörls in der Hochschwab-Region gibt es zudem unzählige interessante Wandermöglichkeiten in der Nähe.

Mit dem Auto ist man in wenigen Minuten bei der katholischen Kirche und dem Pfarramt in Thörl - auch das Ortszentrum selbst ist entlang der Mariazeller Straße

in wenigen Fahrminuten zu erreichen.

Somit ist die Nahversorgung mit Supermarkt, Trafik, Postfilialen und Schulen sehr gut gegeben.

Ebenso gibt es in der Weihnachtszeit einen schönen Adventmarkt bei der Schlosskapelle.



Ein ca. 400 Hektar großes Eigenjagdgebiet kann gepachtet werden, dieses Gebiet selbst steht nicht zum Verkauf.

Die Rehwildstrecke soll künftig kräftig erhöht und auch Gamswild soll in den Abschussplan aufgenommen werden.

Abschusspläne und sämtliche Unterlagen werden auf Anfrage ausgehändigt.





Um sich einen kleinen "lebendigen" Eindruck vom Schloss holen zu können, steht Ihnen ein kurzes Drohnenvideo zur Verfügung!



Bei Abschluss eines schriftlichen Mietvertrages fallen folgende Kosten - je nach Anmietungsart aufgegliedert - an:

WOHNRAUMMIETE:

NM inkl. BK                           3.030,30 €

10% USt                                  303,03 €

Pauschalmiete gesamt      3.333,33 €

Jahresgesamtmiete            40.000,00 €

zzgl. Kosten je nach Verbrauch





Provision bei Anmietung – Wohnen:

Provision 2MM                      6.060,60 €

20% USt                                1.212,12 €

Gesamt Provision                7.272,72 €





Kaution                               15.000,00 €

Gesamtbetrag bei schriftlichem Mietvertragsabschluss 25.606,05 €





MIETE BEI GEWERBL. GEBRAUCH:

NM inkl. BK                           3.030,30 €

20% USt                                   606,06 €

Pauschalmiete gesamt       3.636,36 €

Jahresgesamtmiete            43.636,32 €

„Pauschalmiete gesamt“ - gilt auch bei USt-freier Vermietung, zzgl. Kosten jenach Verbrauch





Provision bei gewerblicher Anmietung:

Provision 3MM                      9.090,90 €

20% USt                                1.818,18 €

Gesamt Provision             10.909,08 €



FA-Gebühren                      1.309,09 €



Kaution                             15.000,00 €

Gesamtbetrag bei schriftlichem Mietvertragsabschluss  30.854,53 €



Auf das EAVG wurde hingewiesen.


© 2014 Kiesling Immobilien|KONTAKT|Impressum|Disclaimer|HOME